Tropische Blüten, Berge & Wälder in den Weiten des Atlantiks

Weltnaturerbe Lorbeerwald - Levadas -Rabacal - Ponta de Sao Lourenco

 

Wenn schon Insel - dann keine "typische" - sondern eine mit Kontrast-programm! So haben wir Madeira auch erlebt - zum einen tropische Blütenpracht und Dörfer, zum anderen urwüchsiger Lorbeerwald und Berge. Gewächse aus der ganzen Welt gedeihen hier auf engstem Raum. Die heimische Vegetation ist vor allem grün, in sämtlichen Schattierungen. Ein Urwald bedeckt große Teile der Täler und Höhen - über den Bäumen ragen steile Gipfel himmelwärts. Wir durchquerten die Insel von Süd nach West, von Ost nach Nord und wieder zurück.


Korkeichenwälder, jede Menge Geier und andere Vögel

Torrejon el Rubio- Cáceres - NP Monfragüe - Truijllo - Placencia

 

Extremadura - eher zufällig sind wir beim stöbern im Netz auf dieses Fleckchen Erde aufmerksam geworden und irgendwie lies es uns auch nicht mehr los. Bei der Entscheidung, diesmal nicht in den hohen Norden zu reisen, wurden wir nicht enttäuscht. Ein wahres Vogelparadies haben wir dort vorgefunden - begünstigt durch die Erhaltung der natürlichen Lebensräume in dieser Region! Wir stießen auf wilde Gebirge, beweidete Eichenhaine, viele Seen, nette Menschen und unendlich viel Ruhe!


Endlich gefunden - Nordlichter - ein einzigartiges Schauspiel

Tromsö - Sommaroya - Tromvik - Skibotn - Malangen Brygger

 

Endlich wurde ein langersehnter Traum und Wunsch wahr - im Februar 2016 versuchten wir erneut in Nordnorwegen unser Glück und wurden endlich für unsere Beharrlichkeit belohnt - tanzende Nordlichter über unseren Köpfen, sternenklare Winternächte und eiskalte Stille. Und wir standen voller Ehrfurcht in den schneebedeckten Tälern und starrten wie kleine Kinder in den nächtlichen Himmel;  mit glänzenden Augen und einem unbeschreiblichen Glücksgefühl.


Im Sturm erobert und vom Winde verweht

Cuxhaven - Helgoland - Düne - Cuxhaven

 

Kurz entschlossen machten wir uns am 2. Tag des neuen Jahres mit unserem Freund Heinz per Auto nach Cuxhaven um von dort mit der Fähre zur einzigen Hochseeinsel Deutschlands überzusetzen - Helgoland. Auf Helgolands kleiner Nebeninsel Düne kommen von Oktober bis Januar die Robbenbabys, die sogenannten "Heuler" zur Welt-diese wollten wir unbedingt fotografieren. Doch Windgeschwindig-keiten von über 106 Stundenkilometern und  Schneesturm stellten dieses "Fotoshooting" unter eine ganz besondere Herausforderung.


Kurzstrip in die schottischen Highlands

Aberdeen - Inverness/Loch Ness - Ullapool - Kylesku/Loch Assynt - Vogelinsel Handa - Kyle of Durness - Isle of Sky

 

Die Highlands sind das Herz von Schottland, die Heimat der schottischen Seele, Schauplatz der Mythen und Legenden dieses Volkes. Es ist jene wildromantische Landschaft mit ihren kargen Hochebenen, schroffen Felslandschaften, dunklen Seen und einsamen Mooren, welche uns total begeistert hat... und die Hirschrudel werden wir wohl niemals vergessen.

 


Auf der Suche nach Aurora Borealis

Tromsö - Sommaroya - finnisch Lappland - Kilpisjärvi

 

Das Polarlicht - diese rätselhafte Himmelserscheinung - einmal im Leben sehen und fotgrafieren können - das war schon immer unser Traum. 344 km nördlich des Polarkreises wollten wir diesem Traum ein wenig näher kommen. Es zog uns sogar für einen Tag bis nach Kilpisjärvi - ein Dorf im äußersten Nordwesten Finnlands - glasklare Luft, kalte Nächte und immer die Hoffnung auf Aurora Borealis zu treffen.


Der Weg ist das Ziel - Wandern in den Schweizer Bergen

Laax und Luzern

 

"Wollt Ihr mit mir in die Schweiz" fragte uns unser Freund und so entstand der spontane Entschluss ein paar Tage nach Laax zu reisen, um im flächengrössten Kanton der Schweiz, welcher vor allem durch seine gigantischen Berglandschaften geprägt ist, zu wandern.

 


Das Tor zum Reich der Fjorde und UNESCO-Weltkulturerbestätte

Bergen - Floyen - Stabk. Borgund - Flam - Aurlandsfjord - Tvindefossen - Lærdal

 

Bergen - die zweitgrößte Stadt Norwegens ist eine ideale Kombination für Naturliebhaber wie wir - sie erstreckt sich bis zu den umliegenden Bergen und ist Ausgangspunkt zu den schönsten Fjorden Norwegens. Allerdings gilt sie auch als eine der regenreichsten Städte Europas - aber nicht für uns, wie sich herausstellen sollte. Besonders angetan waren wir von den bunten Holzhäusern des Hanseviertels "Bryggen" - und der Ausblick vom Stegastein Lookaut über den Aurlandsfjord war nicht weniger atemberaubend.


"Frjáls eins og fuglinn" - Frei wie ein Vogel

Reykjavik - Thingvellir - Gullfoss - Strokkur - Seljalandsfoss - Skogafoss -

Kap Dyrholaey - Skaftafjell - Jökulsarlon - Vik - Höfn - Landmannalaugar

 

Der Boden heiß - die Berge vereist, die Insel lange abgeschottet - und doch so reich an bedeutender Geschichte. Gletscher, Vulkane, Wasserfälle, Eisberge, Stein- und Geröllwüsten.. Island diese zerklüftete Vulkaninsel südlich des Polarkreises ist ein Land voller Gegensätze und hat uns bis heute tief in seinen Bann gezogen.


Der Westen & Vancouver Island... Wild, Weit, Unglaublich schön

 

Vancouver Island - Tofino - Calgary - Banff N.P. - Icefield Parkway - Jasper N.P. - Wells Grey N.P - Lake o`Hara - Emerald Lake - Glacier & Yoho N.P.

 

Endlose Wälder, kristallklare Flüsse und Seen, die mächtigen Gipfel der Rocky Mountains und eine unendliche Weite - all diese Eigenschaften vereint der Westen Kanadas, gepaart mit einer artenreichen Tierwelt und einem gigantischen Ozean in Vancouver Island - It is an incredibly beautiful country. Dieses atemberaubende Land hat uns spüren lassen, wie klein und unbedeutend wir Menschen auf dieser Erde doch sind ...