Januar 2020

Aus allen Epochen seit der Jungsteinzeit vor etwa 7000 Jahren finden sich auf dem Glauberg Zeugnisse von menschlicher Be-siedelung. Er gilt in internationalen Fachkreisen als einzigartiges archäologisches Bodenarchiv – & er hat seine Geheimnisse mit Sicherheit noch nicht vollständig frei gegeben. Das 30 ha. große Gelände des Archäologischen Parks der Keltenwelt am Glauberg wird noch Generationen von Archäologen beschäftigen. Das Plateau ist immer wieder ein faszinierendes Fotomotiv & neuer-dings findet man eine Reihe von "Keltenfürsten", die sich augen-scheinlich wie eine Armee beschützend vor das Muesum aufge-stellt haben.   Quelle erster Abschnitt: Archäologischer Park - Keltenwelt Glauberg